Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zum ALDI SÜD Gewinnspiel auf nachhaltigkeit.aldi-sued.de

Die ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG ist als Ausrichterin verantwortlich für das Online-Kinderspiel sowie für das damit einhergehende Gewinnspiel und wird im Folgenden „ALDI SÜD“ genannt.

Durch die Teilnahme als Spieler[1] an dem Gewinnspiel erkennen die Erziehungsberechtigten des Spielers die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen nebst Datenschutzhinweise an. Im Falle eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann ALDI SÜD bestimmte Teilnehmer vom Gewinnspiel ausschließen. In einem solchen Fall können etwaige Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel sind Personen über 18 J. mit Wohnsitz in Deutschland berechtigt. Minderjährige dürfen nur unter Aufsicht und mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigen teilnehmen. Mitarbeiter der Unternehmensgruppe ALDI SÜD sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Es wird nur eine Teilnahme pro Person akzeptiert. Eine Teilnahme über gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen.

 

Teilnahme und Ablauf

Alle Spieler, die das Online-Kinderspiel erfolgreich abschließen, können an dem Gewinnspiel teilnehmen. Für die Teilnahme muss der Teilnehmer seine Daten – im Falle Minderjähriger unter Aufsicht und mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten – vollständig in das Teilnahmeformular eintragen und dieses mit dem Button „Teilnehmen“ abschließen. Außerdem muss der Teilnehmer bei Eingabe der Kontaktdaten die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise durch Setzen eines Häckchens bestätigen. Im Anschluss an das Absenden des Teilnahmeformulars wird umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Erst nach Aufrufen des Bestätigungslinks wird die Teilnahme wirksam, sodass die Daten an ALDI SÜD oder von ALDI SÜD mit der Durchführung des Gewinnspiels beauftragte Dritte übertragen werden. Die Übertragung erfolgt mittels sicherer SSL-Verschlüsselung.

Es nehmen alle elektronischen Teilnahmeformulare teil, die in der Zeit vom 4. April 2019 um 8:00 Uhr bis zum 3. Mai 2019 um 23:59 Uhr deutscher Zeit abgeschickt werden. Nach diesem Zeitpunkt ist das Abschicken des elektronischen Teilnahmeformulars nicht mehr möglich. Zur Überprüfung und Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang des entsprechenden Datensatzes. Der zugesandte Bestätigungslink ist spätestens 2 Tage nach diesem Zeitpunkt zu bestätigen, damit die Teilnahme wirksam wird.

Jeder Teilnehmer kann nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen.

Unter allen ordnungsgemäßen Teilnehmern verlost ALDI SÜD in der KW 21 folgende Gewinne: 100 Mal das Kochbuch „AckerKüche“ und als Hauptgewinn einmalig einen Besuch der GemüseAckerdemie bei dem Gewinnerkind zu Hause. Die ermittelten Gewinner werden anschließend per E-Mail benachrichtigt und aufgefordert, bis zum 13. Mai 2019 ihre Kontaktdaten ordnungs- und wahrheitsgemäß zwecks Zusendung des Gewinns über den in der Gewinnbenachrichtigung genannten Weg zu senden. Die Gewinnbenachrichtigung wird an die E-Mail Adresse gerichtet, die der Teilnehmer bei der Teilnahme angegeben hat. Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist ALDI SÜD nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Sollte sich der Gewinner innerhalb der Frist nicht auf die Gewinnbenachrichtigung hin melden oder ist der Gewinner nicht innerhalb von einer Woche zu ermitteln, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es kann per Los ein neuer Gewinner ermittelt werden.

Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands versendet und/oder per E-Mail über die im Bewerberformular angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.

 

Weitere Bestimmungen

Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der Haftung durch ALDI SÜD.

Die Barauszahlung des Gewinns ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.

ALDI SÜD behält sich die Änderungen der Teilnahmebedingungen und den vorzeitigen Abbruch oder die vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels ohne Angaben von Gründen und zu jedem Zeitpunkt vor.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Rechtswahl gilt jedoch nicht insoweit, als dem Bewerber der Schutz entzogen wird, der ihm durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht des Staates, in dem der Bewerber seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. An ihre Stelle treten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Datenschutzhinweise

Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten personenbezogenen Daten werden von der Verantwortlichen im datenschutzrechtlichen Sinne (ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Burgstr. 37, 45476 Mülheim an der Ruhr, E-Mail: datenschutz@aldi-sued.de) ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels (eindeutige Identifikation, Gewinnbenachrichtigung und -versand, ggf. auch durch Dritte) verarbeitet. Die erfassten Daten dienen der eindeutigen Identifikation sowie ggf. der Gewinnbenachrichtigung.

Die personenbezogenen Daten werden bis zum endgültigen Abschluss des Gewinnspiels bzw. bis zum Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt und anschließend datenschutzkonform gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Durchführung des Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Werden die erfassten Daten der Verantwortlichen nicht zur Verfügung gestellt, sind eine Gewinnspielteilnahme und eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich.

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zur Ausübung von Betroffenenrechten haben Sie die Möglichkeit, sich an die Verantwortliche zu wenden. Weitere Informationen zur Verantwortlichen und zu Ihren Betroffenenrechten stellen wir Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.aldi-sued.de/de/datenschutz/

 

[1] Um den Lesefluss zu erleichtern, werden im Text vornehmlich männliche Bezeichnungen verwendet. Dies bedeutet keine geschlechtsspezifische Festlegung. Es sollen Angehörige aller Geschlechter angesprochen werden.